Abstandsblock
   
   
Menu
Fostac : 'Organspende'
13.11.2012 21:04 (2861 x gelesen)

Organspende

Mit dem am 1.11.2012 in Kraft getretenen Gesetz wurden neue Regeln für die (mangelnde Bereitschaft) Organspende erstellt.  Zukünftig sind die Krankenkassen verpflichtet mind. alle 2 Jahre ihre Mitglieder darauf hinzuweisen eine Entscheidung zu treffen, ob sie Organspender sein wollen. Die Entscheidung soll dann auf der neuen elektronischen Gesundheitskarte gespeichert werden.   Dieses brisante Thema wird damit per Gesetz, verstärkt und dauerhaft, in den Fokus der Bevölkerung gerückt werden.  -  Ein erster Schritt;  werden weitere folgen ?

es geht weiter .....   

 



    Am 11. Juli 2012 hat Werner Hanne aus Stuttgart auf meine Einladung hin den vielbeachteten Vortrag  'Herzloser Tod'  zu diesem Thema gehalten (sh. News 24.7.2012).   Aufgrund seiner jahrelangen Recherchen und der einseitigen Darstellungen durch die Politik und die Medien in Sachen  'Organspende'  fühlte er sich aufgerufen auch die andere Seite, die Seite des (nicht mehr handlungsfähigen) Spenders zu beleuchten.  Dazu hat er jetzt auch eine Web-Seite erstellt mit dem Titel:  ORGANWAHN .   Die Seite enthält wesentliche Teile seines Vortrages und soll mithelfen bei der Aufklärung der Hintergründe im Organgeschehen, die der Öffentlichkeit verschwiegen werden.  Wer sich persönlich mehr Objektivität bei dieser schwerwiegenden Entscheidung verschaffen will .....

www.organwahn.de    

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*