*
Abstandsblock
   
   
Menu
Fostac : Prof. Schachtschneiders Prognose für die Zukunft ....
09.04.2013 22:10 (3159 x gelesen)

Quo Vadis   EUROPA   ???

Das neue Jahr ist noch jung und trotzdem überschlagen sich die Nachrichten über die täglich neuen und immer brisanteren Zustände im politischen Europa + beim Euro.   Die Verwirrung und Verunsicherung der Menschen wird durch Politikeraussagen,  wie "die (diktatorischen) Maßnahmen sind alternativlos" oder, nachdem gerade die zypriotischen Sparer teilenteignet wurden,   "wir sind über dem Berg";  dann die neuesten Schlagzeilen, wie z.B. ganz aktuell "EU bereitet Richtlinie für Blitz-Zugriff auf Bankkonten vor",  usw.


hier geht es weiter ...

  

       



Der renommierte Verfassungsrechtler Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider gibt in einem weiteren Interview seine aktuellen Gedanken und Bedenken für die nahe Zukunft preis.   Bei jetzt angenommenen rund   290 Billionen !   Euro Risiko  -  durch Gift- und Schrottpapiere in den Kellern der Banken = Derivate, usw. (Deutsche Wirtschftsnachrichten 9.4.2013)  - sind seiner Meinung nach die Konten der Bürger seit vielen Jahren schon eingeplant. Sie müssen nur noch in Anspruch genommen werden. War Zypern der Testfall oder die Blaupause, wie sich der neue Euro Gruppenchef Jeroen Dijsselbloem vor Kurzem verplapperte ?

Sind das alles Zufälle, oder steckt da ein lange vorbereiteter Masterplan (schon mit Einführung des Euro's), eine Agenda dahinter, die gnadenlos abgearbeitet wird.  Es lohnt sich nachzudenken und sich eine eigene Meinung zu bilden.      

Aber hören Sie selbst Herrn Prof. Schachtschneider im folgenden Ausschnitt seines Interviews (4 Min. 22 Sek.).  

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail